Häufige Fragen

Kann ich Poledance testen?

Es gibt in unserem Studio Schnupperstunden sowie Schnupperkurse, die dir einen ersten Eindruck in Poledance gewähren können.

Du kannst jederzeit an einer Probestunde teilnehmen, sofern es freie Plätze gibt.

 

Buche den Kurs einfach per Mail bei info@vertical-ballerina.de .

Wie kann ich mir eine Poledancestunde vorstellen?

Wir beginnen mit einem zehnminütigen Warm-Up.

Dabei werden die Muskeln und Sehnen aufgewärmt, um die Verletzungsgefahr an der Pole zu minimieren.

Daran schließt sich ein etwa fünfminütiges Warm-Up an der Pole. Hier werden vor allem einfache Spins ausgeführt.

Danach beginnt die 55-minütige Trainingseinheit. In dieser werden Spins und Figuren der letzten Stunden wiederholt und gefestigt, neue Figuren erlernt und zusammen mit den bereits bekannten Figuren zu einer Choreographie zusammengefügt.

Die Choreographie wird dabei auf ein Lied getanzt.

 

Am Ende jeder Kurseinheit gibt es noch ein fünfminütiges Stretching und Cool-Down.

Was ziehe ich zum Training an und was bringe ich mit?

Für das Warm-up und Cool-Down brauchst du Socken, eine lange Hose, ein T-Shirt und ggf. einen Hoodie.

Darunter trägst du dein Trainingsoutfit, bestehend aus einem Sport-BH, einer kurzen Hose/einer Panty und deinen nackten Füßen.

 

Nimm dir auf jeden Fall ausreichend zu Trinken mit.

Außerdem ist es günstig, ein kleines Handtuch dabei zu haben.

 

Wichtig!

Creme/Öle dich am Kurstag nicht ein, da du sonst keinen Halt an der Stange hast.

Verwende auch keine Handcreme.

 

Trage niemals Schmuck! Die Verletzungsgefahr ist zu groß.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du brauchst für Poledance keine sportlichen Vorkenntnisse.

Alle nötigen Kenntnisse werden in den Kursen erworben.

 

Wichtig ist jedoch, dass deine Sportgesundheit nicht beeinträchtigt ist.

Sollte dies der Fall sein, dann kläre das bitte vorher mit einem Arzt ab und teile es uns mit.

Für welche Altersgruppe sind die Kurse geeignet?

Unsere Kurse kannst du generell ab 16 Jahren (mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten) besuchen und nach oben hin gibt es beim Poledance keine Grenze.

 

Lapdancekurse dürfen erst ab 18 Jahren besucht werden.

 

Unsere Aerial-Silk und Aerial-Hoop-Kurse kannst du ab 14 Jahren ( mit schriftlicher Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten) besuchen.

Muss ich mir die Stange mit anderen teilen?

Nein – es gibt in unserem Studio neun Stangen.

Du kannst während deiner Kursstunden immer an deiner eigenen Stange trainieren.

Deswegen sind die Kurse auf maximal neun Teilnehmer begrenzt.

 

In den Schnupperstunden und in der Open Class gibt es manchmal mehr als neun Teilnehmer, sodass sich unter Umständen zwei Personen eine Stange teilen müssen. Im Regelfall versuchen wir dies aber zu vermeiden.

Gibt es Rabatte für Schüler, Studenten und Auszubildende?

Ja – gegen Vorlage eines Schüler- oder Studentenausweises erhältst du in unserem Studio einen  Rabatt auf alle Angebote.

Gibt es Abonnements oder Mitgliedschaften?

Ja – du kannst bei uns jederzeit eine drei- , sechs- oder zwölfmonatige Mitgliedschaft abschließen und erhältst während deines Abo-Zeitraums 10 % Rabatt auf alle weiteren Kursangebote.

Kann ich Kursstunden nachholen?

Jede rechtzeitig entschuldigte Poledance-Stunde (bis 24 Stunden vorher, per Email oder Handy) kann innerhalb eines Monats in einer der angebotenen Open Class-Stunden oder falls möglich in einem Parallelkurs nachgeholt werden.

Damit du auch sicher einen Platz hast, musst du dich jedoch vorher per E-Mail oder Handy anmelden.
Schnupperstunden können nach vorheriger Absprache mit Vertical Ballerina (bis drei Tage vor der entsprechenden Kursstunde) umgebucht werden.
Verpasste Lapdance- / Aerial-Silk- / Aerial-Hoop-Stunden können nach vorheriger Absprache mit Vertical Ballerina in einem darauffolgenden Kurs nachgeholt werden.

Kann ich einen Gutschein verschenken?

Ja – es gibt in unserem Studio Gutscheine, die je nach Wunsch flexibel ausgestellt werden.

Spreche einfach deinen Trainer im Kurs darauf an oder melde dich bei uns unter info@vertical-ballerina.de oder per Handy unter 0171-3376305 oder 01573-3291009.

Gibt es Personal-Training und was kostet das?

Du kannst dich unter info@vertical-ballerina.de auch zum Personal Training anmelden. Für die Termine stehen selbstverständlich nur die Zeiten zur Verfügung, in denen keine Kurse stattfinden.

 

Gewöhnlich findet das Personal Training in unserem Studio statt und kostet pro Person und Stunde 70,00 € (für Erwachsene) und 60,00 € (für Schüler, Azubis oder Studenten).

 

Auf Nachfrage kann das Personal Training auch in einer anderen Location durchgeführt werden, was allerdings eine Anfahrtspauschale von 20,00 € mit sich bringt.

 

Zudem muss gewährleistet sein, dass die Stange in der Location sicher befestigt werden kann und die Location genügend Platz für alle Polefiguren bietet.

Ich habe bereits Vorkenntnisse – zu welchem Kurs soll ich mich anmelden?

Wenn du bereits Erfahrungen im Poledance gesammelt hast, dann melde dich einfach telefonisch  (0171-3376305 oder 01573-3291009) oder per E-Mail info@vertical-ballerina.de bei uns und berichte uns von deinen Vorerfahrungen.

 

Wir beraten dich dann, welcher Kurs am geeignetsten für dich wäre und du kannst gerne in den jeweiligen Kurs hineinschnuppern.

Ist mein Platz weg, wenn ich zu spät bezahle?

Die Kursgebühr muss in der ersten Kursstunde bar bezahlt werden oder innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung mit Angabe der Kursbezeichnung (z. B. Beginner 2) und des Kursdatums auf unser Konto überwiesen werden (Nachweis der Überweisung bitte per Mail an info@vertical-ballerina.de senden).
Ist das nicht der Fall, können wir deinen Platz leider nicht reservieren.

Was passiert, wenn ich zu spät zum Kurs komme?

Solltest du dich zu einer Kursstunde verspäten, informiere uns bitte darüber unter 0171-3376305 / 01573-3291009 oder in deiner Kursgruppe bei WhatsApp.

Falls du dadurch das Aufwärmen verpasst, musst du dich selbstständig aufwärmen und trägst selbst die Verantwortung für eventuell auftretende Verletzungen!

 

Es gibt keinen Anspruch auf verlängerte Trainingszeit.

Können auch Männer teilnehmen?

Die Workshops und Kurse werden derzeit vor allem für Frauen angeboten. Männer-Pole-Fitness findet nur freitags um 20.45 Uhr statt.

 

Wir bieten aber auf Wunsch und bei genügend Interessenten gerne auch Männerkurse an.

Schicke uns einfach eine Anfrage an info@vertical-ballerina.de unter dem Betreff „Männerkurs“.

Kann jemand beim Training zuschauen?

Nein – während der Kurse dürfen sich nur die Teilnehmer und die Trainer im Kursraum aufhalten, um die Privatsphäre der Teilnehmer zu wahren.

Kann ich auch zu Hause üben?

Einfache Figuren und den Ablauf der erlernten Choreographie kannst du jederzeit zu Hause üben. Auch Kraftübungen kannst du selbstverständlich ohne Probleme zu Hause durchführen.

Vorher solltest du dich aber immer mindestens zehn Minuten aufwärmen und dehnen!

Schwierige, neue Figuren solltest du aber auf jeden Fall so lange nur mit einem Trainer üben, bis du dir richtig sicher bist.

Kann ich eine Stange auch zu Hause aufstellen?

Ja – Die X-Pole-Stangen gibt es für jede Deckenhöhe. Sie können in fünf Minuten auf- und abgebaut werden, sodass sie nicht im Weg rumstehen.

In deinem Zuhause solltest du allerdings genügend Platz haben, um die Stange aufzubauen.

Der Radius sollte mindestens 1,60 m betragen.

 

Beim Kauf einer Stange helfen wir dir gerne weiter.

Welche Poledance Stangen gibt es?

Es gibt in unserem Studio fünf Stangen mit 40 mm Durchmesser und vier Stangen mit 45mm Durchmesser. Die Höhe reicht von 3,60 m bis 4,10 m.

Alle Stangen können auch im Spinningmodus benutzt werden.

Ich muss meine Anmeldung stornieren. Was soll ich tun?

Wenn du deinen Kurs stornieren musst, dann sende uns schnellstmöglich eine E-Mail an info@vertical-ballerina.de mit dem Betreff „Stornierung“, dem Namen des Kurses sowie dem Datum.
Im Krankheitsfall bekommst du mit der Vorlage eines ärztlichen Attests einen Gutschein in der Höhe deiner Kursgebühr.

 

Je nach Zeitpunkt der Stornierung fallen Stornierungsgebühren an:

 

Bis zu 10 Tage vor Kursbeginn: Stornierung kostenlos
9 – 6 Tage vor Kursbeginn: 75 % Rückerstattung der Kursgebühr
5 – 4 Tage vor Kursbeginn: 50 % Rückerstattung der Kursgebühr
3 – 0 Tage vor Kursbeginn: keine Rückerstattung der Kursgebühr